Gemeinschaftsgärten - Orte des Miteinanders gestalten

Egal ob in der Stadt oder am Land gemeinschaftliche Gartenprojekte finden immer stärkere Verbreitung. Längst hat sich gezeigt, dass ihr Nutzen weit über das garteln‘ hinausgeht, wenn ein entsprechender Rahmen geschaffen wird. Von der Vielfalt der Gärten ausgehend werden in diesem Kurzlehrgang Gestaltungsmöglichkeiten für Garten und Gruppe aufgezeigt. In sechs Einheiten wird der Bogen vom Garten als Ort der selbstbestimmten Erzeugung von Lebensmitteln zum Garten als soziales Experiment des Miteinanders gespannt. Im Mittelpunkt steht die praktisch organisatorische Herangehensweise. Die TeilnehmerInnen sind eingeladen ihre Erfahrungen und Fragen einzubringen und sich untereinander zu vernetzen. Die vier ReferentInnen stützen sich auf langjährige Praxiserfahrung in unterschiedlichen Projekten in Tirol.

ReferentInnen: Mag.a Petra Obojes-Signitzer, DSA, Servicestelle Gemeinschaftsgärten, Gemeinschaftsgarten Wir im Garten Wipptal Mag. Christoph Klocker, Gemeinschaftsgärten Pfauengartl Christiane Moser, Ergotherapeutin, Gartentherapeutin   Gemeinschaftsgarten Bunte Daumen Kufstein

Dieses Bildungsangebot ist bei der wba zur Akkreditierung eingereicht.

 

Ort: Innsbruck, Tiroler Bildungsforum - Spiegelsaal
Termin:  Fr, 24. Jänner 2020, 14.00 Uhr - Sa, 25. Jänner 2020,16.00 Uhr
Kosten:  € 50,- für TBF-Mitglieder, andere Interessierte  € 60,-
Anmeldung:  bis 15. Jänner 2019, max. 16 TeilnehmerInnen