Karten erstellen mit QGIS

Karten erleichtern die Vermittlung von Inhalten. Bei der Veranstaltung wird daher mit der lizenzkostenfreien Software QGIS versucht einfache Karten zu erstellen und den Umgang mit der Software zu üben (Arbeitsoberfläche, das Einbinden von Orthofotos). Anschließend werden einfache aber wichtige Schritte, wie setzen von Kartensymbolen und unterschiedlicher Folien (Layer), die Verknüpfung mit Datenlisten usw. gemeinsam erarbeitet.

Das Ergebnis sollen einfache Karten sein, die verschiedene kulturhistorische Eintragungen aufweisen und die als PDF ausgegeben werden können.
Die Teilnehmer sollten ein eigenes Notebook mitnehmen. Bei der Installation der Software QGIS sind wir gerne behilflich. Dies ist bei der Anmeldung zu klären.


Referentin: Andrea Raggl-Weißenbach, IT-Trainerin & Chronistin
 

Ort: Innsbruck, Tiroler Bildungsforum - Spiegelsaal
Termine: Fr, 21. Feber 2020, 14.00-17.30 Uhr
Kosten:  kostenlos für TBF-Mitglieder;  andere Interessierte € 35,- / inkl. Pausenkaffee
Anmeldung:  bis 4. November 2019, max. 8 TeilnehmerInnen