Bildungsreise Regensburg - Nürnberg – Augsburg

Die diesjährige Bildungsreise führt uns in die Zentren der Macht an der Zeitenwende vom Mittelalter zur Neuzeit im Heiligen-Römischen-Reich. Die Städte sind untrennbar mit dem wirtschaftlichen Erfolg der süddeutschen Handelshäuser verbunden, der bekanntlich auch in Tirol seine Auswirkungen hatte. Zudem waren in Nürnberg die Reichskleinodien verwahrt und Nürnberg wurde unter Kaiser Maximilian I das oberste Gericht des Heiligen Römisches Reiches eingerichtet.

Ziel der Reise ist, zum einen Verbindungen mit Tirol und dem Reich deutlich zu machen und zum anderen, Highlights zu sehen und über weniger bekannte aber historisch bedeutenden Baudenkmale (Kellerlabyrinth) u.a. mehr zu erfahren.

Ein Detailprogramm ist in Ausarbeitung!

 

Termin: Freitag 30. August 2019; 7:30 Uhr bis Sonntag 1. September 2019, 18:00 Uhr
Reiseroute: Augsburg, Schwabach, Nürnberg, Regensburg
Anmeldung: tiroler.bildungsforum@tsn.at, maximal 35 TeilnehmerInnen
Leistungen: Reisebus; 2 Übernachtungen, Halbpension, Führungen vor Ort mit ausgewiesenen Führern, Eintritte
Kosten: EUR 390,- (Einzelzimmerzuschlag EUR 30,-)